Menu

Fachtagungen

Entwässerung und Bau von JGS-Anlagen und Fahrsilos

                              13.06.2024 - Münster        19.06.2024 - Rohrdorf

Gewässerschutz nach AwSV

Seit dem Inkrafttreten der neuen Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (AwSV) am 1. August 2017 dürfen anzeigepflichtige JGS- und Biogas- Anlagen einschließlich der zu ihnen gehörenden Anlagenteile nur noch von Fachbetrieben nach § 62 Wasserhaushaltgesetz (WHG) errichtet, von innen gereinigt, instand gesetzt und stillgelegt werden (§ 45 und Anlage 7 Nr. 2.4 AwSV). Seit August 2018 konkretisiert außerdem die Technische Regel TRwS 792 – JGS-Anlagen die Anforderungen der AwSV. Die TRwS 793 Biogasanlagen steht vor der Fertigstellung.

Was das genau für einen Fachbetrieb bedeutet und wie die behördlichen Vorgaben schon bei der Planung berücksichtigt werden können, wird bei der Fachtagung vermittelt. Ihr Schwerpunkt liegt deshalb in der praxisnahen Umsetzung der anzuwendenden technischen Regeln. Sie gibt Hinweise und teilt Erfahrungen zum wirtschaftlichen und mangelfreien Bauen und Betreiben von Anlagen für wassergefährdende Stoffe in der Landwirtschaft und zeigt Möglichkeiten zur Instandsetzung von Bestandsanlagen. Die Tagung richtet sich an Fachunternehmen, Behördenvertreter, Planer sowie Betreiber von JGS-Anlagen.

 

Themen

  • Gesetze, Verordnungen, Richtlinien wie WHG, AwSV, DIN 11622, DWA-A 792 und DWA-A 793
  • Planung und Genehmigung von Fahrsiloanlagen
  • Beton-Stützwände für Fahrsiloanlagen
  • Entwässerung von Silageflächen / Fahrsiloanlagen
  • Gärrestlager von Biogasanlagen
  • Ausführungen von Fugen im JGS-Bereich
  • Beschichtung und Sanierung von schadhaften Bauteilen

Programm


09:15 Uhr

Eintreffen am Veranstaltungsort

09:45 Uhr

Begrüßung

10:00 Uhr

Was kommt im Zusammenhang mit der AwSV auf die Landwirtschaft zu?

Dr. Jochen Pohl

APO Geopohl AG

11:00 Uhr (Münster)

Planung von Fahrsiloanlagen - Rahmenbedingungen für den Bau von
Fahrsiloanlagen und entsprechender Entwässerungskonzepte

Dipl.-Ing. Willem Tel

Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen

11:00 Uhr (Rohrdorf)

Beurteilung von Mängeln an Betonbauteilen

Dipl.-Martin Killi

Beratender Ingenieur für das Bauwesen - BayIkBau TPD-Bayern e.V.

11:45 Uhr

Pause mit Imbiss und Besichtigung der Fachausstellung

12:30 Uhr

Gülle- und Biogasbehälter aus Beton

Dr. Thomas Richter

InformationsZentrum Beton GmbH

13:15 Uhr

Fahrsilobau nach AwSV-Richtlinien mit kompletten Betonfertigteilen

Dr. Fred van Ginkel / Frans-Jaap Moree

Bosch Beton GmbH & Co. KG

14:00 Uhr

Kaffeepause und Besichtigung der Fachausstellung

14:30 Uhr

Entwässerungs- und Behandlungsmöglichkeiten durch belastete
Oberflächenwässer (JGS) auf landwirtschaftlichen Betrieben

Jens Gerendt

Mall GmbH

15:15 Uhr

Fugenabdichtung im JGS Bereich - unterschiedliche Ausführungen und Bauarten

Dr. Jörg Rottstegge

B.T. Innovation GmbH

16:00 Uhr

Abschlussdiskussion

16:15 Uhr

Ende der Veranstaltung

*

Die Veranstaltung ist kostenlos!

Termine


Datum
Ort
Bundesland
Architektenkammer
Ingenieurkammer
Datum:
13.06.2024
Anmeldung
Ort:

Hotel Kaiserhof Münster

Bahnhofstraße 14, 48143 Münster

https://www.kaiserhof-muenster.de
Bundesland:
Architektenkammer:
Fortbildungspunkte beantragt
Ingenieurkammer:
Fortbildungspunkte beantragt
Datum:
19.06.2024
Anmeldung
Ort:

Hotel zur Post

Dorfpl. 14, 83101 Rohrdorf

http://www.post-rohrdorf.de
Bundesland:
Architektenkammer:
Fortbildungspunkte beantragt
Ingenieurkammer:
Fortbildungspunkte beantragt

Vorträge

Stehen Ihnen nach der Veranstaltungsreihe hier zur Verfügung.

Partner


Logo der Bosch Betion
Logo der BT innovation
Logo der Geopohl AG Anlagenprüforganisation
Logo der Mall Umweltsysteme

 

nach oben